Pergolen für Restaurants: einladende Räume für Kunden schaffen

Jun 11, 2024 | Blog, Pergolen

In der Welt der Gastronomie ist es von grundlegender Bedeutung, den Kunden ein einzigartiges und angenehmes Erlebnis zu bieten. Pergolen für Restaurants stellen eine ideale Lösung dar, um die Außenbereiche von Lokalen in einladende und vielseitige Bereiche zu verwandeln, die in der Lage sind, Kunden anzuziehen und zu binden.

Diese eleganten Strukturen verbessern nicht nur die Ästhetik des Lokals, sondern bieten auch zahlreiche praktische Vorteile. Ein gut gestalteter Außenbereich, der von einer Pergola überdacht wird, ermöglicht die optimale Nutzung der Außenflächen und gewährleistet Komfort und Schutz vor den Unbilden der Witterung sowie eine entspannende und angenehme Atmosphäre.

In eine Pergola zu investieren bedeutet, das eigene Restaurant aufzuwerten, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Kapazität zu erhöhen, um unabhängig von den Wetterbedingungen Veranstaltungen und Abendessen im Freien zu veranstalten.

Pergolen für Restaurants

Pergolen sind offene architektonische Strukturen, oft aus Holz, Metall oder Aluminium, die dazu verwendet werden, überdachte, aber belüftete Außenbereiche zu schaffen. In Restaurants dienen Pergolen dazu, einladende und geschützte Bereiche zu schaffen, in denen die Kunden im Freien essen und sich entspannen können, und zwar bei jedem Wetter.

Restaurant-Pergolen können in Bezug auf Design, Materialien und Funktionalität stark variieren. Sie können mit einziehbaren Abdeckungen, seitlichen Vorhängen, integrierter Beleuchtung und Heizsystemen ausgestattet werden, wodurch sie an verschiedene Jahreszeiten und Kundenwünsche anpassbar sind. Diese Strukturen können freistehend sein, wie die Gemini-Pergola von Gaviota mit einer tragenden Struktur und zwei Markisen, oder an das Hauptgebäude angeschlossen sein, wie Clima Rain, eine Pergola mit einer einziehbaren PVC-Abdeckung, je nach Platzbedarf und Restaurantlayout.

Warum eine Pergola für Restaurants wählen

Pergolen sind gültige Außenstrukturen für Restaurants, die die Außenbereiche verschönern, funktionaler machen und das Lokal attraktiver machen.

Zunächst einmal ermöglichen Pergolen den Restaurants, die Außenbereiche optimal zu nutzen, indem sie die Aufnahmekapazität erhöhen, ohne den Innenraum erweitern zu müssen. Dies ist besonders vorteilhaft in Spitzenzeiten, wie der Sommersaison oder bei besonderen Veranstaltungen, da mehr Kunden untergebracht und die Einnahmen gesteigert werden können.

Darüber hinaus verleihen Pergolen den Außenbereichen des Restaurants einen Hauch von Eleganz. Diese Strukturen bieten eine angenehme und entspannende Umgebung, die sich perfekt für das Essen im Freien eignet. Mit der Ergänzung von dekorativer Beleuchtung, Kletterpflanzen und komfortablen Möbeln kann eine Pergola einen Außenbereich in einen bezaubernden Ort verwandeln, an den die Kunden gerne zurückkehren, auch für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Firmenfeiern, Geburtstage und andere Feierlichkeiten.

Welche Pergola für ein Restaurant wählen

Es gibt verschiedene Pergolamodelle, die sich an die spezifischen Bedürfnisse und Räume jedes Restaurants anpassen. Im Allgemeinen gibt es drei Kategorien, aus denen man wählen kann: bioklimatische Pergolen, Flachdach-Pergolen und Schrägdach-Pergolen.

Bioklimatische Pergolen sind eine gute Option für Restaurants, die einen ganzjährig nutzbaren Außenbereich schaffen möchten. Diese Pergolen sind mit verstellbaren Lamellen ausgestattet, die es ermöglichen, das Licht und die Belüftung zu steuern, wodurch sie perfekt für Restaurants in Gebieten mit wechselhaftem Klima geeignet sind, wo eine präzise Mikroklimasteuerung die optimale Nutzung der Außenbereiche ermöglicht.

Modelle wie Climatika von Gaviota ermöglichen eine Lamelleneinstellung von 0° bis 135° und können zudem mit Panoramaverglasungen, vertikalen Jalousien und Sonnenschutzvorrichtungen ausgestattet werden.

Flachdach-Pergolen hingegen sind ideal für Restaurants, die ein minimalistisches und modernes Design bevorzugen. Diese Strukturen bieten schützenden Schatten und fügen sich nahtlos in die bestehende Architektur ein, wodurch ein elegantes und zeitgemäßes Erscheinungsbild entsteht. Die Schlichtheit des Designs macht sie für jedes Umfeld geeignet, sowohl städtisch als auch ländlich.

In vielen Fällen verfügen die Modelle der Flachdach-Pergolen über eine einziehbare PVC-Abdeckung, die diese Art von Pergola noch flexibler macht, wie die Pergo Arco Portico von Gaviota.

Schließlich sind Schrägdach-Pergolen so konzipiert, dass sie den Regenwasserabfluss erleichtern und Ästhetik und Funktionalität kombinieren. Dieses Design ist besonders in Gebieten mit häufigen Niederschlägen nützlich, da es sicherstellt, dass der Bereich darunter trocken und auch bei Regen nutzbar bleibt. Schrägdach-Pergolen bieten einen hervorragenden Schutz vor Witterungseinflüssen und sind in verschiedenen Materialien und Stilen erhältlich.

Einige Restaurant-Pergolamodelle ermöglichen die Einstellung des Neigungswinkels, so dass die Struktur sowohl in horizontaler als auch in schräger Position konfiguriert werden kann, wie bei der Zen-Pergola von Gaviota.

Agriturismo La Camilla di Concorezzo mit unseren Pergolen

Im Herzen der Brianza haben wir unsere Gaviota-Pergolen im Agriturismo La Camilla installiert. Dieser bezaubernde Ort, der Tradition und Moderne vereint, wurde als idealer Hintergrund für einige unserer Installationen gewählt, die sich perfekt in die Umgebung einfügen und Funktionalität und Ästhetik kombinieren, um die Schönheit dieses charmanten Ortes zu unterstreichen.

Wir haben installiert:

  • Pergo Clima S in Rostfarbe, Größe 450×750 cm, 50% LED, weißes Licht, opatex pro Stoff
  • Pergo Clima S in Rostfarbe, Größe 900×450 cm, 50% LED, weißes Licht, opatex pro Stoff
  • Climatika in Rostfarbe, Größe 400×400 cm, senkrechte Lamellen, weiße umlaufende LED